Artist-Database

Ringel Franz

1940 geb. in Graz

1965 Studium an der Hochschule angewandter Kunst, Abschluss an der Akademie der bildenden Künste, Wien.

Die Bilder von Franz Ringel waren sehr kritisch, zeigten brutal hässliche Wesen, die die Probleme menschlichen Zusammenlebens symbolisierten.
Nach dieser Schaffensperiode bewegten den Künstler Themen wie Mythos und Tod.

In den 80er Jahren sind Serien von Köpfen entstanden, bei denen die Freude am Malen vor dem Thema zu dominieren scheint.

Franz Ringel sieht sich aber immer noch als ein Abbildner der Wirklichkeit, die uns alle umgibt, gesehen durch die Individualität der künstlerischen Erfahrung.

Das Werk von Franz Ringel, der heute in Wien lebt und arbeitet, wurde immer wieder in Ausstellungen gezeigt, unter anderem im Museum moderner Kunst Wien (1991) und im Kulturhaus Graz (1985).