Künstler-Datenbank

Glechner Wolfgang

geboren 1951 in Ach an der Salzach, Oberösterreich lebt und arbeitet in Wien

70-78 Zeichnet bei A. Paul Weber, Hamburg, Claus Pack, Wien, lithographiert bei Helmut Huber und Werner Otte, Salzburg, radiert bei Ernst Skricka

75-76 Atelieraufenthalt, Hamburg, „Stadtansichten“

91 Einstufung als Bildender Künstler durch die zuständige Bundeskommission

92 Würdigungspreis, Kulturamt Salzburg,
32-teilige Radierung „Schachnovelle“ zum Stefan-Zweig-Jubiläum

seit 2002 vermehrt Projekte im Bereich neue Medien, interaktive Animation, Netzkultur
Bildnerische Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen
private und öffentliche Aufträge, Stadt Wien, Justizministerium, Galerie Wolfrum, Mautner-Markhofsches Kinderspital


Print-Publikationen über W.G.
Galerie Art House Bregenz, Wolfrum, Lehner. Mel contemporary (Wien)
„Black and White-Gallery“ in „Tinctur“, Amsterdam-Graz-Wien, 2005

“Wie ein Vogel im Baum – ist Wolfgang Glechner doch ein Naturalist?” von Dieter Schrage in „Um:druck“, Dez. 2006

„Wenn Nitsch Gelsen jagen muss ..“ Die Presse, 2. Februar 2007

Eigene Werke in Print-Publikationen
Aquarell-Kalender, Galerie Wolfrum
Buchillustrationen für 7 Bücher, O.Ö. Landesverlag, Linz
Moserbauer Druck- und Verlagsanstalt, Mattighofen;WWP Verlag, Kufstein
HanShanPress, Graz-New York-Amsterdam, Horowitz & Weege, Wien
Illustrationen für Zeitschriften wie „Gewinn“, „Ganze Woche“, „Wienzeile“, “Die Bunte Zeitung“
Zeitungskarikaturen
Wilhelm Busch-Preis 2002 , Anthologie, Schaumburg
Und wieder locken die Weibchen ,Anthologie, 1996, Hrsg. Hermine Seidl, Edition Doppelpunkt
Publikationen in Kunst- und Literaturzeitschriften
„Warum sind Künstler unbequem“ in „Wienzeile“ 2000/2
„Hans Fronius - das druckgraphische Werk“ in Wiener Kunsthefte 2000/2
„Ein akademischer Maler und Anstreicher“, Die Bunte Zeitung, 2006
„Wiener Wasser“, Bild-Kalender 2007 mit 12 Radierungen von W.G.

Einzel-Ausstellungen, Auswahl
04 Karikaturen für „Gewinn“, „Krone“, „Ganze Woche“, u.a.
„Trennfarbbilder, Nutzraum 17, mit Hubsi Kramar
Erste Veröffentlichung der Trennfarbtheorie
Zeichentrickfilme und Karikaturen für raketa.at - www.animaglechnerzone.at.tf

05 „Poemigration“, mit Ula Schneider, Soho in Ottakring
Interaktive Zeichentrickanimationen - www.animaglechnerzone.at.tf

06 „Raubfisch-Kapitalismus“ und „Nitschasnitschcan“, Satirische Computerspiele, Flash-Zeichentrick-Animationen veröffentlicht auf www.raketa.at; „Voyage“, Galerie Lehner, Juni –Sept 2006 - Reisebilder - (Beteiligung)
Glechner-Animationen auf Okto TV: seit Juli 2006 monatlich wechselnde Präsentationen von Glechner-Zeichentrickclips im Programmteil SOHO-TV

07 Wasser-Werke: Ein Kalender mit zwölf Radierungen von W.G., herausgegeben für 2007 von „Wiener Wasser“
„Der Knallfarbendompteur“, Ausstellung zusammen mit Gusti Kronheim in der Galerie Lehner
„Hotel Orient“ Scherenschnitt-Animation (Jo Kühn,Text: Otto Brusatti, Musik: Walter Soyka) eine interaktive opornette, mel contemporary


Ausführlicherer Lebenslauf mit
Aktuellem Online - Pressespiegel


Animationen auf unserer Homepage