Künstler-Datenbank

Kühn Joseph

Geboren in Wien 1945, Autodidakt

1963-1967: Aufenthalt in Kreta (3 Jahre) – anschließend in der Türkei (1 Jahr)

Seit 1967 wieder in Österreich. Malerei und Holzschnitt sind die bevorzugten Techniken

Späte 1970er und 1980er Jahre: In zwei progressiven Künstlergruppen aktiv tätig:

„Arbeitskreis Realismus“, alljährliches Ausstellen der Gruppe gemeinsam mit befreundeten Künstlern auf dem Volksstimmefest der KPÖ in Wien, regelmäßige Zusammenkünfte im Rotpunkt-Lokal (u.a. Vorträge über realistische, gesellschaftsbezogene Kunst).
„Künstler für Natur“, Aktionen und Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Umwelt und Natur, u.a. Kampf für die Erhaltung des Regenwaldes.

Zirka 1980-1990 regelmäßige Kurzaufenthalte in Italien (Oberitalien und Stromboli)

1993-1994 Aufenthalt in Indien (1 Jahr).

Seit 1998 ist der Messerschnitt die ausschließliche Technik.

Kühn illustrierte eine Reihe von Büchern in den Verlagen: Bibliothek der Provinz, Weitra – edition selene, Wien – Globus Verlag, Wien – Edition Thurnhof Horn – Ritter Verlag, Klagenfurt und Wien - und M.E.L. Kunsthandel, Wien .

Unteranderem:
"Fliegende Hunde",
von und mit Zens Herwig.
(M.E.L. Kunsthandel 2007)


"Der Strandwanderkönig"
,
Text von Bartmer Eugen.
(M.E.L. Kunsthandel 2006)

"Katalog Messerschnitte" , Text von Jenni Ulrike.
(M.E.L. Kunsthandel 2006)

In Zusammenarbeit
mit dem Künstler/Illustrator
Nemec Thomas entstand
"Cadavre Exquisite".
(Gallerie Edition Stalzer 2006)

"suffisticated",
Text von Bartmer Eugen.
(M.E.L. Kunsthandel 2004)

"Trash",
Text von Kaip Günter.
Es gibt auch eine Sonderausgabe mit Laserschnitt (und "zufäligerweise" ist sie auch bei uns erhälltlich).
(M.E.L. Kunsthandel 2003)

2006 nahm er an der Gruppenausstelllung "Wirklichkeiten"teil.
(Mel contempory 2006)

2007 beteiligte er sich an der Gruppenausstellung für die Messe Art-Beijing 2007.
(PDF Katalog)
(MEL contemporary 2007)

In unserem Mel Shop sind auch etliche Messerscnitte von Jo Kühn erhältlich.
(Siehe auch unter "Sonstiges" in unserem Shop auf deiser Homepage.)